6. Workshop der AG CAA in Dresden

Die AG Computeranwendungen und Quantitative Methoden in der Archäologie e.V. und das Landesamt für Archäologie (LfA) Sachsen laden zum 6. CAA-Workshop am 6.-7.2.2015 nach Dresden ein. Wie in den Vorjahren soll der CAA-Workshop Vertretern verschiedener Disziplinen, die sich mit Computeranwendungen und quantitativen Methoden in der Archäologie beschäftigen, die Möglichkeit geben, über laufende Forschungsprojekte oder Abschlussarbeiten zu berichten sowie über die Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Methoden zu diskutieren. Diese Einladung richtet sich ausdrücklich auch an Studierende.

Der Workshop findet von Freitagmittag bis Samstagmittag am Sitz des LfA in Dresden (Zur Wetterwarte 7) statt, wo zu verschiedenen Themen Vorträge gehalten und Poster präsentiert werden. Der jeweils beste Vortrag und das beste Poster werden mit einem Preis ausgezeichnet.

Im Anschluss daran werden am Samstagnachmittag parallel mehrere anwendungsorientierte Tutorials angeboten. Zusätzlich ist es in diesem Jahr möglich, an einer von zwei Führungen durch das LfA in Dresden teilzunehmen. Diese finden am Fr., 6.2.15 um 11:00h und um 12:00h statt und dauern jeweils ca. 45 min. Die Teilnahme ist gratis, erfordert aber eine vorherige Nennung der gewünschten Führung im Rahmen der Anmeldung zum Workshop (s.u.). 

Die Anmeldung zum Workshop,  zu den Tutorials und zu den Führungen ist ab dem 1.12.2014 möglich. Sie erfolgt per Email an AG_CAA2015.Anmeldung@lfa.sachsen.de (bitte angeben: vollständiger Name, Ort bzw. Institution, Status [s.u. Teilnahmegebühren], ggfs. gewünschtes Tutorial, Führung durch das LfA). Wir bitten auch alle Vortragenden und Posterautoren, sich auf diesem Wege anzumelden.

Bei Anmeldung zu einem Tutorial geben Sie bitte die Nummer des Tutorials an.

Sämtliche Tutorials sind bereits ausgebucht.

Tutorial 1: Einstieg in die statistische Analyse archäologischer Daten
Tutorial 2: Einführung in die 3D-Funddokumentation
Tutorial 3: Einführung in die Entzerrungssoftware AirPhotoSE

Ihre Anmeldung wird erst nach Bezahlung der Teilnahmegebühr gültig. Bitte überweisen Sie die Gebühr auf das Konto des Vereins Computeranwendungen und Quantitative Methoden in der Archäologie e.V. bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg (BIC: GENODED1BRS, IBAN: DE53 3806 0186 1001 8780 14). Bitte geben Sie unter „Verwendungszweck“ klar an, für wen die Gebühr überwiesen wird, damit Ihre Zahlung der richtigen Anmeldung zugeordnet werden kann. Nach Zahlungseingang erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Anmeldung und Bezahlung vor Ort sind ebenfalls möglich; die Tutorials sind dann aber üblicherweise ausgebucht.

Die Teilnahmegebühren betragen:

Frühbucher
bis 11.1.2015

Regulär
ab 12.1.2015

Vortragende und Posterautoren, Studierende, Arbeitslose

15 €

20 €

Alle übrigen Teilnehmer/innen

20 €

25 €

Tutorial zusätzlichFührung durch das Landesamt für Archäologie

5 €

0 €

10 €

0 €

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Karsten Lambers • Matthias Lang • Irmela Herzog • Harald Stäuble

Die AG CAA (http://www.ag-caa.de) ist der deutsche Zweig der internationalen Fachvereinigung Computer Applications and Quantitative Methods in Archaeology (http://caa-international.org/).