Author Archives: Vorstand

Die HTW Dresden bietet eine Ausbildung zur Anwendung digitaler Technologien in derArchäologie

Die HTW Dresden (Hochschule für Technik und Wirtschaft) entwickelt in Zusammenarbeit mit ihren Partnern (Deutsches Archäologisches Institut, Mongolische Nationaluniversität) ein Ausbildungsangebot zur Anwendung digitaler Technologien in der archäologischen Praxis. In diesem Jahr bieten wir eine Virtuelle Summer School “Computer- and Geoscience in Archaeology” an. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende der Archäologie und der Informationswissenschaften und möchte Grundlagen digitaler Technologien in der Archäologie vermitteln. Zu den Themen gehören:

  • Informationsmodellierung, Datenbanken und Geoinformationssysteme
  • Programmierung
  • Grundlagen der Fernerkundung
  • 3D-Dokumentation
  • Forschungsdatenmanagement
  • Anwendungen in der Archäologie

Weitere Informationen und das Formular zur Anmeldung sind auf der Hompage zu finden:

Deutsch: www.htw-dresden.de/hochschule/fakultaeten/info-math/studium/studieng ang-archaeoinformatik/summer-school-computer-science-in-archaeology

Englisch: www.htw-dresden.de/en/hochschule/fakultaeten/info-math/studium/compu ter-science-archaeology/summer-school-computer-science-in-archaeology

Die Lehrsprache ist Englisch. Die Anmeldung bleibt bis zum 16. August geöffnet, doch die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

CAA Joint Chapter Meeting, 3.-4.12.2020 in Deventer, NL

Vom 3. bis 4. Dezember 2020 soll hoffentlich zusammen mit unseren Kollegen der CAA NL/FL das diesjährige Joint Chapter Meeting (JCM) stattfinden. Geplant ist, die Veranstaltung an der Saxion-Universität in Deventer (NL) zu halten. Uns ist bewusst, dass die Corona Situation im Moment langfristige Planungen schwer machen, da nicht abzusehen ist, ob bis dahin alle Reisebeschränkungen wieder aufgehoben sind. Wir werden alle erdenklichen Maßnahmen ergreifen, um eventuellen Einschränkungen gerecht zu werden und untersuchen derzeit auch die Möglichkeiten, die Veranstaltung virtuell, z.B. durch Video-Streams, zu unterstützen.
Genauere Details, wie Einreichungsfristen und vorläufige Agenda, erfahren Sie demnächst auf unserer Webseite und per eMail, wenn Sie auf unserem Newsletter eingetragen sind. Sollten Sie die Newsletter empfangen wollen, schreiben Sie bitte eine kurze formlose eMail an vorstandATag-caa.de.

Das NIhK hat eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle zu vergeben

Das Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung sucht zum 1. Mai 2020 eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (TV L 13, 100%) mit Promotionsmöglichkeit. Gesucht wird ein*e Wissenschaftler*in mit Mastergrad oder einem gleichwertigen Universitätsabschluss in den Fachbereichen Ur- und Frühgeschichte und/oder Mittelalterarchäologie. Die Stelle ist für 48 Monate zu besetzen und umfasst 65%. Bewerbungsschluss ist der 31 März 2020. Näheres entnehmen Sie bitte der ausführlichen Ausschreibung hier.

Das mainzed hat eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle zu vergeben.


Das mainzed, Mainzer Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (TV L 13, 100%) für die zentrale Koordination des Netzwerks und die Führung der Geschäfte des Zentrums. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Dezember 2019. Näheres entnehmen Sie bitte der ausführlichen Ausschreibung hier.